ready to go - Deine erste Bergwanderung
Die Wanderakademie - Level 1


Bergwandern Lernen In BerchtesgadenGehen Mit Stoecken Im Abstieg Beim Wandern Am Kurs Fuer BergwandernTrittsicherheit Lernen Beim WandernWandern Von Der Gotzenalm Zur Wasseralm Rund Um Den KoenigsseeFruehstueck In Der Sonne Auf Der Gotzenalm Huettenwanderung Im NationalparkDie Watzmann Ostwand Am Morgen Von Der Gotzenalm Im Nationalpark Berchtesgaden
Bergwandern Lernen In Berchtesgaden
Gehen Mit Stoecken Im Abstieg Beim Wandern Am Kurs Fuer Bergwandern
Trittsicherheit Lernen Beim Wandern
Wandern Von Der Gotzenalm Zur Wasseralm Rund Um Den Koenigssee
Fruehstueck In Der Sonne Auf Der Gotzenalm Huettenwanderung Im Nationalpark
Die Watzmann Ostwand Am Morgen Von Der Gotzenalm Im Nationalpark Berchtesgaden

"ready to go" – Deine erste Bergwanderung

Im Einsteigerprogramm der „ready to go“ Wanderakademie begleiten wir Dich auf Deinen ersten Schritten beim Bergwandern. Du hast gute Kondition, bist jedoch noch nie in den Bergen unterwegs gewesen. Dann ist dieses Programm genau das Richtige um einen Eindruck zu bekommen was Dich auf Berg- Wandertouren erwartet.

Ausrüstung, Technik und vor allem die Selbsteinschätzung sind Thema diese Grundkurses unserer Wanderakademie Auf was hat man sich einzustellen, wenn ein Bergwanderweg blau, rot oder schwarz markiert ist? Was ist mit Trittsicherheit gemeint – und wie kann man diese erlernen? Wie lange brauche ich für 100 Höhenmeter bergauf, und was muss ich bei einer Hüttenübernachtung beachten?

Ziel des Kurses ist es, Dir Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um’s Bergwandern zu geben, Dich auch praktisch beim Einstieg zu unterstützen und Dir für Deine künftige Touren auch Hilfe bei der Beantwortung der wichtigsten Frage am Berg zu beantworten „Was kann ich mir zutrauen?“.

Das ist die Idee des Einsteigerprogramms von „ready to go“ - und wir von der Bergsteigerschule Watzmann unterstützen und begleiten Dich bei Deinen ersten Schritten in den Bergen.

 

Touren "Highlights"

  • Ausbildung durch einen Alpine Welten Profi
  • Wandergebiet Schneibstein und Jenner 
  • Idealer Schnupperkurs
  • Eine Hüttenübernachtung
  • Geprüfter Bergwanderführer
  • Ausbildungsunterlagen

 

MEHRWERT | QUALITÄT:  NUR 8 Personen pro Gruppe! nicht 10 - 12 Personen

Anforderungen

Einfache & mittelschwere Bergwege BLAU & ROT sowie Übungen, um die Wegeskala einzuschätzen. Für diesen Bergwanderkurs "ready to go" am Königssee und Watzmann im Nationalpark Berchtesgaden solltest Du sportlich sein und über eine mäßige Kondition für Gehzeiten bis 5 Stunden verfügen. Die Aufstiege bei der Wandertour am Jenner und Schneibstein sind bis maximal 850 Höhenmeter am Tag. Die durchschnittliche Geschwindigkeit im Aufstieg beträgt ca. 300 Höhenmeter pro Stunde. Die Wanderung ist der ideale Schnupperkurs, um vom „Spazierengehen“ zum Bergwandern zu kommen.

Für diejenigen, die im Anschluss an den Kurs das Erlernte gleich ausprobieren und praktisch festigen wollen bieten wir zahlreiche Mehrtageswanderungen in den eindrucksvollen Berchtesgadener Alpen an. Zudem gibt es die Möglichkeit, den "ready to go Fortgeschrittenenkurs" zu besuchen, der auf den Grundlagen des Einsteigerkurses aufbaut und die ideale Vorbereitung für anspruchsvollere Bergwandertouren ist sowie umfangreiches Wissen über Bergnatur und -kultur vermittelt.

Geringe Alpine Erfahrung | Einfache alpine Unternehmung

  • Mäßige Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Erfahrung auf Mittelgebirgswanderungen oder beim Joggen im Wald
  • Ideales „Reinschnuppern“ in die alpine Wanderwelt
850 Hm5 hBLAU - ROT

 

 

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

Tag 1:
Ausbildungstag Bergwandern am Hohen Brett

Treffpunkt zum Schnupperkurs der Wanderakademie Berchtesgaden ist an der Tourist-Information am Parkplatz in Königssee. Der Treffpunkt ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Von hier geht es mit der neu eröffneten Jennerbahn bis auf den Aussichtsgipfel über dem Königssee und mitten hinein in den Nationalpark Berchtesgaden. Auf einem einfachen Weg erreichen wir nach einer halben Stunde das Carl-von-Stahl-Haus (1.734 m). Das Stahl-Haus liegt genau auf der Grenze zwischen Österreich und Deutschland und bietet einen idealen Stützpunkt für den Schnupperkurs. Heute beginnen wir mit der Trittschulung und den elementaren Gehtechniken beim BERG-Wandern. Dies geschieht im Hüttenbereich und am Aufstieg zum Hohen Brett. Hier finden wir die verschiedenen Wegekategorien vor und üben das Gehen in weglosem Gelände. Am Abend steht eine lockere Einheit in Tourenplanung und Einschätzung auf dem Programm. Spannend ist ganz sicher auch die erste Übernachtung auf einer Berghütte. Auch hier erfährst Du, welche Besonderheiten es zu beachten gibt und was es bei der Vorbereitung einer Hüttenwanderung wichtig ist.

Theoriemodul ca. 2 Stunden (Basiswissen & Technik)

400 Hm2 - 3 hCarl von Stahl HausHalbpension

Tag 2:
Schneibstein und Vertiefung der Ausbildungsinhalte

Heute steht die erste „Bergtour“ an. Es geht auf den Schneibstein. Der Gipfel hat eine Höhe von 2.276 m und die Beschaffenheit des Weges wechselt immer wieder die Schwierigkeit und ist perfekt zum Üben. Belohnt werden wir mit einem gigantischen Ausblick über das komplette Berchtesgadener Land, mit Blick auf den Watzmann und bis auf den Gletscher des Dachsteins. Nach ausgiebiger Rast startet der Rückweg. Dabei gehen wir immer wieder auf wichtige Faktoren ein die Du beim BERG-Wandern beachten musst und vor allem auf Tour nicht aus den Augen verlieren darfst. Am Stahlhaus angekommen nehmen wir das Übernachtungsgepäck auf und machen uns auf den Weg zurück zur Jennerbahn. Mit der Seilbahn geht es hinab ins Tal. Am Parkplatz verabschieden wir uns.

850 Hm5 hFrühstück

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 2 Tage Führung und Organisation durch einen Bergwanderführer/Bergführer
  • 1 x Ü/HP | Hütte - MBZ oder Lager
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 9 €

Leistungen exklusive

  • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
  • Berg- und Talfahrt mit der Jennerbahn (ca. 27 Euro)

Häufige Fragen & Antworten zu dieser Tour

Sind meine Schuhe zum Bergwandern geeignet?

finde-geeignete-schuhe-zum-bergwandern.jpg

 

Das „geeignete“ Schuhwerk Kategorie B - max. C

 

In der Alpine Welten Akademie behandeln wir das Thema Bergschuhe zum Wandern sehr ausführlich. Klick Dich rein und sammle wertvolle Tipps! Es ist sehr wichtig, dass Du auf Deiner geplanten Bergwanderung gut ausgerüstet unterwegs bist. Lass Dich im Fachhandel ausgiebig beraten und nimm Dir für den Schuhkauf Zeit. Unten findest Du ein Video zum Thema Bergwanderschuhe. Das obige Bild sollte darstellen, dass zu leichte und auch zu schwere/stabile Schuhe ungeeignet sind zum Bergwandern!

Besonderheit Alpenüberquerung!

Bei anspruchsvollen Wanderungen müssen häufig Schneefelder begangen werden, zudem ist das Gepäck meist schwerer als bei kürzeren Touren. Aus diesem Grund ist für diese Touren ein Bergschuh der Kategorie B meistens nicht geeignet! Einige Negativ-Beispiele haben wir unten aufgelistet. Diese Schuhe sind ungeeignet, da sie nicht der Kategorie B entsprechen, sondern obwohl sie knöchelhoch sind, der Kategorie A zuzuordnen sind. Fehlende Sohlensteifigkeit und mangelnder Knöchelhalt sind die Ausschlusskriterien!

ungeeignete-schuhe-fuer-alpenueberquerung.jpg

 

 

Logo Alpine Welten Akademie

Wann endet die Tour?

Die grobe Schätzung zum Tourende findest Du im Reiseprogramm. Wenn Du Deine Rückreise planst, berücksichtige unbedingt einen ausreichenden "Puffer", da sich die Zeit aus den verschiedensten Gründen (Wetter, Teilnehmer, Stau etc.) verschieben kann.

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten Die Bergführer GmbH & Co. KG, Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Die Übernachtung am Wanderkurs für Einsteiger findet auf dem Carl-von-Stahl-Haus statt. Das "Stahlhaus" liegt direkt auf der Grenze zwischen Bayern und Österreich im Sattel eingebettet zwischen dem Hohen Brett und dem Schneibstein. Die Aussicht ist grandios, und das Tourengebiet ideal für den Kurs. Die 2018 neu eröffnete Jennerbahn erleichtert uns den Aufstieg!

Informationen zur Unterkunft

  • Carl-von-Stahl-Haus
  • Übernachtung im Lager auf den Hütten mit Halbpension
  • Im Stahlhaus sind Duschen vorhanden.

 

Ausbildungsthemen im Kurs

Basiswissen & Technik

Was braucht es auf einer Bergwanderung – und was nicht? Wie packt man einen Rucksack für welche Tour richtig? Welche Gehtechnik eignet sich für welches Gelände? Worauf ist bei schwierigen Bedingungen zu achten? Wann und wie benutzt man Wanderstöcke sinnvoll? Das sind nur einige der Themen, die wir im Modul Basiswissen und Technik behandeln werden – konkret und für die Praxis nutzbar. Das Gelernte setzen wir gleich auf der nächsten Tour um, verfeinern die Kompetenzen und diskutieren unsere Erfahrungen, die sich beim Schritt von der Theorie in die Praxis bzw. auf den Berg ergeben.

 

ab 199,00 €
Tourdauer:
2 Tage
Teilnehmer:
min. 6, max. 8
Land:
Deutschland
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
1.2
Tourtermine:
30.05. - 31.05.2020
199,00 €
Bergführer: Andreas Schneider
06.06. - 07.06.2020
199,00 €
Bergführer: Hans Beggel
13.06. - 14.06.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
20.06. - 21.06.2020
199,00 €
Bergführer: Jens Badura
27.06. - 28.06.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
04.07. - 05.07.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
11.07. - 12.07.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
18.07. - 19.07.2020
199,00 €
Bergführer: Jens Badura
25.07. - 26.07.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
01.08. - 02.08.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
08.08. - 09.08.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
15.08. - 16.08.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
22.08. - 23.08.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
29.08. - 30.08.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
05.09. - 06.09.2020
199,00 €
Bergführer: Jens Badura
12.09. - 13.09.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
19.09. - 20.09.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
26.09. - 27.09.2020
199,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: