Datenschutzerklärung

 

Lieber Gast,

vielen Dank für Dein Interesse an unserer Internetseite. Bergsteigerschule Watzmann GBR, nachfolgend als BW bezeichnet, legt großen Wert auf den Schutz Deiner Privatsphäre. Nachfolgend erläutern wir Dir umfassend, welche Daten bei der Nutzung unserer Webseite erhoben werden.

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

BW ist datenschutzrechtlicher Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung ("DS-GVO") für unsere Unternehmenswebseite ("Webseite") und die damit verbundene Datenverarbeitung.

Kontaktdaten

Bergsteigerschule Zugspitze GmbH

Reiterspitzstraße 10

D-82494 Krün

Tel: + 49 (0) 8821 58999
Email: info@bergsteigerschule-zugspitze.de

2. Bereitstellung der Website und Log-Files

2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Mit Deinem Besuch der Webseite der BZ werden von unserem Webserver standardmäßig Verbindungsdaten, die Dein Browser an uns übermittelt, erfasst und gespeichert. Dies sind IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Zugriffsmethode und -status, Name der angeforderten Datei, die übertragene Datenmenge, das zugreifende Gerät und das auf dem zugreifenden Gerät laufende Betriebssystem sowie die verwendete Version.  

2.2 Zweck der Datenverarbeitung: Die Erhebung Deiner IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um Dir die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Hierfür müssen wir Deine IP-Adresse zwangsläufig für die Dauer der Sitzung verarbeiten. Die Speicherung Deiner Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z. B. zur Angriffserkennung). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

2.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (Interessenabwägung). Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite.

2.4 Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

3. E-Mail Kontakt und Kontaktformular

3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Über unser Kontaktformular und die bereitgestellte E-Mail-Adresse kannst Du uns kontaktieren. In diesem Fall verarbeiten wir Deine mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten.

3.2 Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular oder der E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Dir.

3.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen Deiner Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (Interessenabwägung). Unser berechtigtes Interesse ist die Kommunikation unseres Unternehmens mit Dir als Anfragendem. Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) die Rechtsgrundlage für die dazugehörige Datenverarbeitung.

3.4 Dauer der Speicherung: Wir speichern Deine personenbezogenen Daten, die Du per E-Mail oder über das Kontaktformular an uns übersandt hast, bis der entsprechende Sachverhalt abschließend geklärt ist.

3.5 Zum Ausschluß missbräuchlicher Verwendung durch Bots ist das Kontaktformular mit der Funktion ReChaptcha" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ausgestattet. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung von Google.

4. Newsletter

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Wenn Du Dich auf der Webseite von der BZ für einen Newsletter anmeldest, wird Deine E-Mail-Adresse so lange für Werbezwecke von BZ genutzt, bis eine Abmeldung vom Newsletter erfolgt. Dein Vor- und Nachname werden für die Personalisierung des Newsletters benötigt. Der Versand der Newsletter erfolgt mit „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst Du hier einsehen. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem EU-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Dieses ist hier einsehbar. Mailchimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Mailchimp kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, also ohne Zuordnung zu einem bestimmten Nutzer und zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. Dies ist z.B. die technischen Optimierung des Versandes und die Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke. Mailchimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger aber nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

4.2 Newsletter Erfolgsmessung: Unser Newsletter enthält einen sog. „web-beacon“. Dies ist eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Bei diesem Abruf werden vorab technische Informationen zum System und zu Deinem Browser und Deiner IP-Adresse, sowie der Zeitpunkt des Abrufs erfassst. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen sowie ihres Leseverhaltens anhand deren Abruforte  und der Zugriffszeiten genutzt. Zur Erhebung gehört auch die Feststellung, ob und wann der Newsletter geöffnet wurde und welche Links geklickt wurden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unsere Absicht, noch haben wir die Zeit einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertung hilft uns allerdings, die Lesegewohnheiten und Interessen unserer Abbonenten zu erkennen und unsere Inhalte entsprechend anzupassen bzw. attraktiver zu gestalten, oder differenzierte Inhalte entsprechend den bergsportlichen Interessen unserer Nutzer zu versenden.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung: Diese Datenverarbeitung dient dazu, Dir den Newsletter zuzustellen.

4.4 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten ist die Einwilligung gem. Art.6 Abs lit. a) DS-GVO

4.5 Dauer der Speicherung: Deine abgegeben Daten werden solange gespeichert, wie Dein Newsletter- Abbonement aktiv ist.

4.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Das Abonnement des Newsletters kann durch Dich jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

5. Verwendung von Cookies

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die zum Beispiel in Deinem Internetbrowser gespeichert werden. Diese Textdateien enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers während einer Sitzung und beim erneuten Aufrufen der Webseite für uns und Dritte (zum Beispiel Werbeagenturen) ermöglicht. Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies, Analyse- und Reichweitenmessungs-Cookies und Werbecookies.

5.2 Zweck der Datenverarbeitung:

Einsatz von technisch notwendigen Cookies: Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist die funktionale Bereitstellung unserer Webseite. Für einige Funktionen unserer Webseite ist es erforderlich, dass Dein Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Einsatz von Analyse- und Reichweitenmessungs-Cookies: Die Verwendung von Analyse- und Reichweitenmessungs-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite kontinuierlich zu verbessern.

5.3 Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung:

Einsatz von technisch notwendigen Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite.

Einsatz von Analyse- und Reichweitenmessungs-Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unter Verwendung von Cookies zur Analyse- und Reichweitenmessungszwecken ist eine Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO oder eine Einwilligung  gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die nutzerfreundliche Gestaltung unserer Webseite.

5.4 Widerspruchs- und Widerufsmöglichkeit: Du kannst den Einsatz von Cookies kontrollieren. Durch eine Änderung der Einstellungen in Deinem Internetbrowser kannst Du die Übertragung von Dateien durch Cookies deaktivieren oder einschränken. Du kannst bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Du kannst Deinen Internetbrowser auch so einstellen, dass diese Löschung automatisiert erfolgt. Neben der Verhinderung der Speicherung von Cookies in Deinem Internetbrowser-Software kannst Du darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen personenbezogenen Daten verhindern, indem Du auf den Link in der unten stehenden Tabelle klickst und/oder die dort bereit gestellten Informationen beachtest. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

5.5 Eingesetze technisch erforderliche Cookies:

frontend: Dieses Cookie dient als Identifikationsmerkmal und ist notwendig für die Bedienbarkeit der Webseite. Speicherdauer 2 Std.

cookie-consent: Dieses Cookie speichert die Auswahl des Nutzers bezüglich der Cookie Auswahl. Speicherdauer 1 Jahr

5.6 Eingesetzte techninisch nicht erforderliche Cookies:

_ga: registeriert eine eindeutige ID, die verwendet wird um statistische Daten zu generieren, wie der Besucher die Webseite nutzt. Speicherdauer 2 Jahre

_gat: wird von goole verwendet um die Anforderungsrate einzuschränken. Speicherdauer 1 Tag

_gid: registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird um statistische Daten zu generieren, wie der Besucher die Webseite nutzt. Speicherdauer 1 Tag

5.7 Verwalten von Cookies und Websitedaten in Browsersystemen

Mozilla Firefox

Internet Explorer

Google Chrome

Opera

Safari

6. Registrierung, Accounterstellung und Login Bereich

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich auf unserer Webseite in einem gesicherten Bereich zu registrieren und einen Account zu erstellen. Dabei werden personenbezogene Daten erhoben. Im Rahmen Deiner Registrierung verarbeiten wir die folgenden Daten von Dir: Vorname und Nachname, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummern, Bestehende Mitgliedschaft im Alpenverein, Eigenschaft als Vegetarier. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zur Speicherung weiterer Daten, die zur Abwicklung einer möglichen Reise notwendig sein können. Diese sind: Geburtsdatum, Personalausweisnummer, Reisepassnummer, Avatarbild. Bei Reisen mit Leihskimöglichkeit zusätzlich: Körpergröße, Schuhgröße, Körpergewicht.

6.2 Zweck der Datenverarbeitung: Die Registrierung und der Login-Bereich dienen dem Zweck, Online-Funktionen in einem nur für registrierte Nutzer zugänglichen Bereich bereitzustellen.

6.3 Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags), da die Registrierung und der Login-Bereich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

6.4 Dauer der Speicherung: Wir speichern Deine personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Registrierung erheben, grundsätzlich so lange, wie Du den Login-Bereich regelmäßig nutzt. Darüber hinaus speichern wir Deine Daten, sofern sich aus handels- und steuerechtlichen Vorschriften nichts anderes ergibt, bis maximal 4 Jahre nach der letzten Nutzung. Die Log File Daten zum Login werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

7. Reisebuchung

7.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Die im Rahmen einer Reisebuchung erhobenen persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Passwort, Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, mobil und Festnetznummer, Mitgliedschaft im Alpenverein, Information über gewünschtes vegetarisches Essen und Anzahl der Mitreisenden) sind für die Vertragsdurchführung erforderlich, insbesondere um Flüge und passende Unterkünfte für Dich zu buchen. Ohne Deine Daten können wir unsere Reisen mit Dir nicht durchführen. Dein Name, Wohnort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden an die anderen Teilnehmer Deiner Reise weitergegeben, wenn Du der Weitergabe zugestimmt hast. Dies dient der Bildung von Fahrgemeinschaften, dem Kennenlernen der Reisegruppe und zum späteren Austausch von Fotos der Reise.

Für die Vertragsdurchführung ist zum Teil eine Weitergabe an Dritte erforderlich, wie z. B. Flugunternehmen, Hotels, Reiseleiter. Diese Vertragspartner unterliegen ebenfalls den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten etwaiger Mitreisender und/oder eines Notfallkontakts zur Informierung Angehöriger, gehen wir davon aus, dass Du das Einverständnis für die Übermittlung ihrer Daten an uns eingeholt hast.

Die im Zusammenhang mit einer Reisebuchung angegebenen personenbezogenen Daten werden nach Ablauf von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt wird.

Sonderbestimmungen für Reisen in bestimmte Länder

Bei Flügen in die USA und unter Umständen auch in andere Länder gelten gesetzliche Bestimmungen zur Bekämpfung des Terrorismus. Diese machen es notwendig, dass Fluggesellschaften verpflichtet sind, Flug- und Reservierungsangaben jedes Passagiers bei Flügen an Einreisebehörden mitzuteilen. Ohne eine solche Datenübermittlung ist die Einreise beispielsweise in die USA nicht möglich.

7.2 Datenschutz & Fotografie: Das Fotografieren einer Person stellt eine Erhebung personenbezogener Daten zum Aussehen der Person, Alter, Geschlecht, Rasse, Ort und Datum der Aufnahme bzw. der Umstände unter denen die Aufnahme entstanden ist dar. Im Rahmen der Reisedurchführung entstehen regelmäßig Bilder, die von Teilnehmern in verschiedenster Art verwendet werden und sich dem Verantwortungsbereich von AWDB entziehen. Dadurch kann auch ein Transfer in Drittländer beispielsweise durch ein Posting auf Facebook erfolgen. Teilweise werden diese Bilder von Teilnehmern oder Erfüllungsgehilfen wie z.B. Bergführern und Reiseleitern während oder nach einer Veranstaltung auch dem Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Mit der Reisebuchung willigst Du zunächst in das Fotografieren, Speichern, Vermarkten, die Weitergabe und Veröffentlichung dieser Daten durch Teilnehmer und Erfüllungsgehilfen ein. Dies gilt ausdrücklich auch für den Fall, daß vereinzelte Bilder der BZ oder dem Veranstalter zur Verfügung gestellt werden. Der Veranstalter speichert diese Bilder entsprechend datenschutzrechtlicher Bestimmungen sofern eine Verwendung überhaupt in Betracht gezogen wird, vernichtet restliche Datenträger umgehend und erhält ein Nutzungsrecht zu Marketing- und Werbezwecken in Print- und Internetmedien einschließlich sozialer Netzwerke nach §22 KUG. Der Verwendung, Vermarktung und Veröffentlichung durch den Veranstalter kannst Du jederzeit widersprechen, hierzu genügt eine schriftliche Mitteilung. Bereits verwendete Bilder werden dann in Internetmedien des Veranstalters unverzüglich gelöscht und in Printmedien zukünftig nicht mehr verwendet. Der Verwendung von Bildern durch Teilnehmer und Erfüllungsgehilfen muss spätestens vor Ort schriftlich widersprochen werden.

7.3 Zweck der Datenverarbeitung: Die Datenverarbeitung im Rahmen des Buchungsprozesses dient dem Zweck, dass Du einen Vertrag mit uns abschließen bzw. uns eine Buchungsanfrage senden kannst und wir den Vertrag mit Dir durchführen oder beenden können.

7.4 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen Deiner Tourbuchung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags). Rechtsgrundlage für die Bekanntgabe Deiner Daten gegenüber den anderen Tourteilnehmern ist Deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

7.5 Dauer der Speicherung: Wir speichern Deine für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten für die Dauer des Vertrags sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Diese Fristen betragen in der Regel drei Jahre ab Ablauf des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir Deine nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf.

8. Stellenbewerbung und Bergführer Nachwuchsförderung

8.1 Bewerbung: Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich per E-Mail bei uns zu bewerben. Im Rahmen Deines Bewerbungsverfahrens bei uns verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten. Dazu gehören alle Daten, die Du uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung stellst. Wir planen nicht, besondere Kategorien von personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wenn Du uns solche Daten zur Verfügung stellst, umfasst die Verarbeitung durch uns auch diese Daten.

8.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens. Deine personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verarbeitet. Die Rechtgrundlage dieser Datenverarbeitung ist § 26 Bundesdatenschutzgesetz i.V.m. Art. 88 DS-GVO.

8.3 Dauer der Speicherung: Wir speichern Deine personenbezogenen Daten, die Du uns zu Bewerbungszwecken zur Verfügung gestellt hast, für maximal drei Monate, nachdem wir Deine Bewerbung abgelehnt haben.Soweit wir Deine Bewerbung annehmen, speichern wir Deine personenbezogenen Daten maximal bis zu drei Jahren nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.  Soweit Du uns Deine Einwilligung zu einer längeren als der oben genannten Speicherdauer erteilt hast, speichern wir Deine personenbezogenen Daten unter Umständen entsprechend der Einwilligung auch länger.

9. Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten ist erforderlich um einen Vertrag mit Dir abzuschließen. Du bist nicht dazu verpflichtet, uns diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Soweit Du uns die personenbezogenen Daten, die für den Abschluss eines Vertrages erforderlich sind, nicht bereitstellst, können wir unter Umständen keinen Vertrag mit Dir abschließen.

10. Gewinnspiele

Mit der Teilnahme an Gewinnspielen von der BZ werden personenbezogene Daten verarbeitet. Diese dienen ausschließlich der Durchführung des Gewinnspiels, an dem eine Teilnahme erfolgt. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden diese Daten unverzüglich gelöscht.

10. Deine Rechte als Betroffener

Werden Deine personenbezogenen Daten verarbeitet, bist Du ein „Betroffener" im Sinne der DS-GVO. Dir stehen gegenüber uns die folgenden Rechte zu.

10.1 Deine allgemeinen Rechte: Du hast das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Dich speichern (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) und auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (Art. 18 DS-GVO). Ferner bist Du berechtigt, Dein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) auszuüben und der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Außerdem hast Du das Recht, Deine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

10.2 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung: Du hast das Recht, Deine gegebenenfalls erteilten Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

10.3 Widerspruchsrecht: Du hast jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Soweit wir nicht weiterhin gesetzlich verpflichtet sind oder berechtigt sind, Deine personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO). Widersprichst Du der Nutzung Deiner Daten zum Zwecke des Direktmarketings, verarbeiten wir die Dich betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO).

10.4 Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltsorts, Deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt.

Ansprechpartner für Datenschutz, Verarbeitende Stelle

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wendest Du Dich bitte an:

Behr Consulting Datenschutz

Lagesteige 5
D-78736 Epfendorf
Tel.: +49 (0)7404 1418

info@behrconsulting.eu

 

Beschwerden kannst Du auch richten an folgende Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
Wagmüllerstraße 18
80538 München
Tel.: 089-212 6720
FAX: 089 212 672-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

11. Social Media Plugins

11.1 Nutzung von Facebook-Plugins: Auf der Webseite von der BZ sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook eingebunden. Diese werden von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland zur Verfügung gestellt. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem "Teilen-Button" auf unserer Webseite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest Du hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Beim Besuch unserer Webseite wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse die Seite von der BZ besucht hast. Wird der Facebook "Teilen-Button" angeklickt, während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, log Dich bitte aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Wenn Du unsere Facebook Fanpage besuchst, werden dort personenbezogene Daten von Dir erfasst. Wenn Du Dich angemeldest, sind das Deine bei Facebook bekannten Profildaten. In jedem Fall sind das Deine IP-Adresse und Browser-Informationen. Diese Daten werden von Facebook Ireland und uns als gemeinsame Verantwortliche verarbeitet, die diesbezügliche Vereinbarung kannst Du hier nachlesen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 UA 1 lit. f EU-DSGVO (unsere überwiegenden berechtigten Interessen betriebswirtschaftlicher und kommunikativer Art an dem Angebot eines Informations- und Kommunikationskanals in den Soziale Medien, hier Facebook). Alle Rechte wie hier in der Datenschutzerklärung angegeben, gelten auch für die Facebook Fanpage.“

11.2 Nutzung von Twitter Plugins: Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Dir besuchte Webseite mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst Du in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

11.3 Instagram: Auf unserer Webseite sind Verweise (Links) auf das soziale Netzwerk Instagram implementiert. Den Link zu Instagram erkennst Du an dem “Instagram-Symbol” auf unserer Internetseite. Wir verwenden hierfür keine sogenannten „Social-Plugins“ von Instagram. Durch das Anklicken dieser Symbole wirst Du direkt zu den Internetseiten von Instagram, ein Unternehmen von facebook, weitergeleitet. Dieser Internetauftritt wird von der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA betrieben. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

11.4 YouTube: Auf unserer Webseite sind Verweise (Links) auf die Plattform YouTube implementiert. Wir verwenden hierfür keine sogenannten „Social-Plugins“ von YouTube. Durch das Anklicken dieser Symbole wirst Du direkt zu den Internetseiten von YouTube, ein Unternehmen von Google, weitergeleitet. Dieser Internetauftritt wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

11.5 Livechat: Auf unserer Webseite ist ein Chat Plugin von Livechat implementiert. Den Chat erkennst Du im unteren rechten Bereich der Webseite. Diese Funktion wird angeboten von der Livechat Inc. 101 Arch Street, ´8th Floor, Boston MA 02110, USA und dient zur schnellen und einfachen Kommunikation mit Dir. Durch das Benutzen des Chats wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Livechat-Server hergestellt. Livechat erhält dadurch Informationen über Browsersystem, IP Adresse, Geolokalisierung, sowie alle weiteren persönlichen Daten die Du im Chat freiwillig bereitstellst. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Korrespondenz zwischen dem Kunden oder Besucher und LiveChat, Inc. angegeben werden, werden ausschließlich zur Beantwortung von Anfragen oder zur Übermittlung von Informationen gespeichert und verwendet. Wenn Du nicht wünschst, dass Livechat mit dem Besuch unserer Seiten Daten über Dich erhält, kannst Du den Chat nicht nutzen. Deine Rechte zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte ergänzend den Datenschutzhinweisen von Livechat sowie den FAQ unter https://www.livechat.com/legal/gdpr-faq/. Pkt. 10 dieser Datenschutzhinweise gilt entsprechend Deiner Rechte als Betroffener.

12. Google Analytics

Die BZ benutzt Google Analytics, einen Web-Analyse-Dienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Hierzu werden Cookies in Deinem Browser gespeichert. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Deine Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die durch Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Daten werden auch nicht mit Deinem Nutzerkonto auf der BZ verknüpft.

Wir haben auf unserer Webseite die IP-Anonymisierung von Google Analytics aktiviert , so dass Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

13. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung laufend anzupassen, um stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu genügen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Deinen erneuten Besuch unserer Webseite gelten dann die aktualisierte Datenschutzerklärung.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung