Andreas Wiedenmann

Wohnort

Schönau

Qualifikationen

  • Heeresbergführer
  • Skilehrer (LSV-Landesskilehrer)
  • Luftretter
  • Internationaler Rettungsspezialist (IRS)

Jahrgang

geb. 1979

Persönliches

  • Lebensgefährtin

Außeralpine Hobbies

  • Mountainbiken
  • Laufen
  • Reisen

Bergführer Andi Wiedenmann

Andi wohnt mit seiner Freundin in Schönau am Königssee. Der viermalige Teilnehmer des härtesten Skitourenrennens der Welt, der schweizer Patrouille de Glacier, ist begeisterter Skibergsteiger. Wenn Andi nicht gerade an seinem Hausberg, dem König Watzmann, unterwegs ist, zieht es ihn entweder in die vergletscherte Welt der Westalpen oder in den hohen Norden. Ganz gleich ob Schweden, Norwegen oder Island. Er ist schon von Beginn an fester Bestandteil unserer Bergschule.

Warum arbeitest du als Bergführer?

Firn, Fels und Ferne sind mein Element, denn der Alpinismus vermittelt mir immer das Gefühl von Grenzenlosigkeit und Freiheit, wenn ich ein Ziel erreicht habe. Es ist für mich jedes Mal etwas besonders zu sehen, wie auch meine Gäste dieses Gefühl am Gipfel erleben. Dabei ist es mir sehr wichtig, meine Erfahrungen und mein Wissen mit den Gästen zu teilen und dabei den Faktor Sicherheit nie zu vernachlässigen. Eine besondere Freude ist es auch immer wieder nach einer erfolgreichen und anstrengenden Tour auf die Hütte zurückzukehren und den Tag mit den Gästen gemütlich bei einem Glas Rotwein Revue passieren zu lassen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung