The Red House Grönland
Ostgrönland, 20 m
Traumunterkunft in Ostgrönland

"The Red House" liegt inmitten der beeindruckenden Natur von Ostgrönland. Die Anreise dorthin ist zwar etwas komplizierter, lohnt sich aber in vollem Maße. Die Unterkunft im grönländischen Ort Tasiilaq bietet für Naturliebhaber ganzjährig quasi endlose Möglichkeiten. Rucksacktouristen, Skitourengeher, Kletterer und Expeditionsteams kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Verkehr innerhalb des Landes erfolgt hauptsächlich per Schiff, da es in Grönland nur innerhalb der Städte ein ausgebautes Straßennetz gibt. Für uns ist die gemütliche Unterkunft der perfekte Ausgangsort für Skitouren durch die unberührte Natur des Landes.

Das Red House ist nicht nur ein Hotel, es ist ein Treffpunkt für alle Bergbegeisterten im Osten Grönlands. Reisende aus aller Welt und mit ganz unterschiedlichen Zielen kommen in dieser einzigartigen Umgebung zusammen, um ihre Träume zu verwirklichen. Ob Wanderer, Kletterer, Tierbeobachter, Skitouren,- oder Expeditionsgeher, jeder ist hier willkommen. Das Hotel liegt etwas außerhalb des Dorfzentrums von Tasiilaq mit Blick auf die vielen farbenfrohen Häuser. Die Umgebung um die Unterkunft ist geprägt von wilden Bergen, Geltschern und bietet einen herrlichen Blick auf den Kong Oscar Fjord. Was 1986 erstmals als Bau einer Sozialstation eingerichtet wurde hat sich heute zu einem sehr gemütlichen Hotel mit 5 Einheiten und eigenem Restaurant entwickelt. Die Gastfreundschaft in dieser Region ist ausgesprochen groß und wird auch von Robert, dem Besitzer des Hotels voll ausgelebt. Die Unterkunft bietet warme Duschen, eine Sauna, Auftenthaltsräume, sowie eine Bibliothek und ist somit für grönländische Verhältnisse sehr gut ausgestattet. Seit vielen Jahren besuchen wir diese Unterkunft regelmäßig im Rahmen unserer Tour "Skitouren in Ostgrönland | Schweizer Land" und freuen uns immer wieder aufs neue diese einmalige Natur und ihre Bewohner zu erleben.

Öffnungszeiten:

Ganzjährig geöffnet

Highlights:

Die tiefblauen Fjorde und riesigen Eisberge zu sehen ist ein einmaliges Erlebnis

Erreichbarkeit:

Nach Grönland gibt es keine Direktfülüge, weshalb die Anreise über einen Zwischenstopp in Island läuft. Mit dem Flugzeug nach Keflavik, dem internationalen Flughafen von Island (ca. 40 Minuten außerhalb von Reykjavik). Ab Reykjavik in einem zweistündigen Flug nach Kulusuk, dem internationalen Flughafen von Grönland. Von dort ist es nur noch ca. 1 Std Bootsfahrt nach Tasiilaq.

Gut zu Wissen:

Dem Hausbesitzer Robert Peroni ist im Jahr 1983 mit zwei Begleitern erstmals in 88 Tagen die 1.400 Km lange Durchquerung des Grönland-Inladeis an seiner breitesten Stelle gelungen.

Alle 15 Fotos ansehen

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausstattung

Waschmöglichkeit
Duschmöglichkeit
Vegetarische Speisen
Sauna
Doppelzimmer

Standort der Unterkunft

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung