Klettersteige Dolomiten mit Marmolada Besteigung
Die Schönsten Klettersteige in der Sella


Klettersteigkurs DolomitenGefuehrte Klettersteigwoche In Den Dolomiten Cortina D AmpezzoAbstieg Von Den Klettersteigen In Den DolomitenKlettersteig Gehen In Den Dolomiten Im Groedner TalGefuehrte Klettersteige In Den Dolomiten Am Sella Pass Und Groedner JochMit Bergfuehrer Klettersteige In Den Dolomiten BegehenSuedtirol Klettersteig In Der BrentaKlettersteigwoche Im Groedner Tal In Den Dolomiten Am Sella PassKlettersteigkurs Muenchen BrentaKlettersteigreise Dolomiten
Klettersteigkurs Dolomiten
Gefuehrte Klettersteigwoche In Den Dolomiten Cortina D Ampezzo
Abstieg Von Den Klettersteigen In Den Dolomiten
Klettersteig Gehen In Den Dolomiten Im Groedner Tal
Gefuehrte Klettersteige In Den Dolomiten Am Sella Pass Und Groedner Joch
Mit Bergfuehrer Klettersteige In Den Dolomiten Begehen
Suedtirol Klettersteig In Der Brenta
Klettersteigwoche Im Groedner Tal In Den Dolomiten Am Sella Pass
Klettersteigkurs Muenchen Brenta
Klettersteigreise Dolomiten

Klettersteigwoche in den Dolomiten Sellapass

Diese Klettersteigwoche in der Sella erwartet uns mit hervorragender Küche und einer komfortablen Unterkunft am Sellajoch.Von hier aus starten wir unser flexibles Programm und haben die Möglichkeit die besten Touren dieses Top Gebiets zu begehen. Dazu zählen zweifelsohne der Pisciadu Steig mit seiner spektakulären Brücke, aber auch Steige wie "Sandro Pertini" auf die Stevia, der Pößnecker Steig als Klassiker schlechthin, und als Krönung natürlich die Besteigung der Marmolada 3343m über den Westgrat.

 

Touren "Highlights"

  • Gemütlicher Stützpunkt Valentini Rifugio
  • Zentrale Unterkunft mit genialer Aussicht
  • Berühmte Klassiker im Gebiet
  • Abwechslungsreiche Klettersteigwoche
  • Steigeisen für den Gletscher leihweise

Anforderungen

Für diese Klettersteigwoche in den Dolomiten solltest Du über eine Kondition für Gehzeiten bis 7 Stunden verfügen. Du bist trittsicher und schwindelfrei und hast Erfahrung auf Klettersteigen im Bereich C. Für die Klettersteige in der Sella benötigst Du feste Wanderschuhe oder leichte Bergschuhe. Ideal sind sogenannte Zustiegsschuhe. Für die Tour zur Marmolada ist ein fester Bergschuh von Vorteil da eine Passage über ein Firnfeld / Gletscher läuft.

 

Gute Alpine Erfahrung | Anspruchsvolle alpine Unternehmung

  • C / D Schwierig / Sehr Schwierig
  • Gute Kondition für Klettersteigtouren mit 7 Stunden Gehzeit
  • Bis 1.000 Hm im Auf- und Abstieg
  • Erhebliche Ernsthaftigkeit / Gefährdung
  • Erfahrung Klettersteig Schwierigkeitsgrad C
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Ausführliche Information zur Schwierigkeitsbewertung von Bergtouren

Reiseprogramm

1. Tag

Treffpunkt am späten Nachmittag im Rifugio Valentini kurz unterhalb des Sellajochs. Begrüßung und gemeinsame Tourenbesprechung.


2. Tag

Als Einstieg in diese Klettersteigwoche wählen wir den einfachen Klettersteig auf den Sass Rigais am Rande des Puez-Geisler-Nationalparks.

Gz 6 h / ↑ 1.000 Hm, ↓ 1.000 Hm, Schwierigkeit B


3. Tag

Als erstes Highlight dieser Woche steht der meistbegangenste Klettersteig der Dolomiten auf dem Programm. Der beliebte Piscadu-Steig überzeugt durch seine abwechslungsreiche Kletterei über Leitern und Hängebrücken und vor allem wegen der gleichnamigen Piscadu Hütte am Ausstieg.

Gz 5 h / ↑ 6.30 Hm, ↓ 6.30 Hm, Schwierigkeit C


4. Tag

Der Pössnecker Klettersteig ist wahrlich ein Klassiker und einer der am schönsten zu kletternden Steige in den Dolomiten. Der Abstieg führt über die Mondlandschaft der Sella Hochebene und zurück übers Val Lasties zum Sellajoch.

Gz 7 h / ↑ 7.50 Hm, ↓ 7.50 Hm, Schwierigkeit C / D


5. Tag

Begehung eines Klettersteigs im Schwierigkeitsgrat C/D im Umkreis des Sellajochs je nach Witterung und Belieben.

Gz 5 - 6 h / ↑ 6.50 Hm, ↓ 6.50 Hm, Schwierigkeit C / D


6. Tag

Früh starten wir zum Ende unserer Klettersteig Woche zur "Königin der Dolomiten", der Marmolada 3.343m. Bei schönem Wetter bietet sich uns ein atemberaubendes Panorama über die gesamten Dolomiten. Im Aufstieg bewältigen wir einige Passagen über den Gletscher mit Steigeisen aber das ist am Seil des Bergführers kein Problem!

Gz 6 - 7 h / ↑ 8.50Hm, ↓ 8.50 Hm, Schwierigkeit C

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 6 Tage Führung und Organisation durch einen Bergführer
  • AW Plus Paket | Reservierung | Komfort | Sicherheit
  • Steigeisen für Schnee und Firnfelder leihweise

Reiseoptionen

  • Freiwilliger myclimate Klimaschutzbeitrag 15 €

Leistungen exklusive

  • Übernachtung mit Halbpension / Rif. Valentini  5x ( ca. 65.- € )
  • Transfers vor Ort in Fahrgemeinschaften
  • Individuelle Trinkgelder
  • Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Wichtige Hinweise & Tipps

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

 

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter ist Alpine Welten GmbH & Co.KG Rauher Berg 8, 89180 Berghülen

 

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten  bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergreisen den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z.B. Deutscher Alpenverein, Schweizer Alpenclub SAC, Österreichischer Alpenverein ) deckt bereits die Kosten einer eventuellen Hubschrauberrettung ab und wird von uns empfohlen.

 

Weiterführende Informationen

Bitte beachte folgenden Link

Wichtige Hinweise zu Reisen mit besonderen Risiken

Beschreibung der Region

Unterkünfte während der Reise

Das Rifugio Valentini liegt wunderschön gelegen ein wenig abseits vom Trubel direkt am Sellapass. Die Sonnenterasse mit Ausblick auf die Marmolada und die Sellagruppe sucht ihresgleichen. Das Rifugio ist ein Gasthof und überzeugt mit typisch hervorragender Küche.

 

Information zur Unterkunft

  • Übernachtung mit Halbpension im Zimmerlager
  • Gemütliche Gaststätte mitten im Tourengebiet
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer / Lager
p.P. ab 690,00 €
Tourdauer:
6 Tage
Teilnehmer:
min. 4, max. 6
Land:
Italien
Alpine-Erfahrung:
Anforderungen:
Kondition
Technik
Ernsthaftigkeit
Schwierigkeit
3.2
Tourtermine:
20.08. - 25.08.2018 730,00 €
Bergführer: Alpine Welten Profi
10.09. - 15.09.2018 730,00 €
Bergführer: Simon Kraus
Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin Wunschtermin beantragen
Noch Fragen?

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest Du hier in den Themenbereichen: