Julius Payer Hütte
Ortler Cevedale Gruppe, 3.029 m
Stützpunkt auf dem Weg zum Ortlergipfel

Die Julius Payer Hütte ist eine Schutzhütte im Ortler Gebiet, gelegen am Tabaretta Kamm. Die Hütte ist ein Stützpunkt auf dem Normalweg auf den Ortler. Auch kann man die Tabarettascharte und die Tabarettaspitze erreichen. Die Lage am Ortler Normalweg machen sie zu einer sehr beliebten und stark frequentierten Unterkunft in den Ortler-Alpen.

Wir nutzen die Julius Payer Hütte für unsere Hochtourenwoche Ortlergruppe. Die Hütte liegt direkt am Normalweg auf den Ortler auf dem Tabarettakamm. Von hier erreicht man in etwa 4 Stunden den Gipfel des Fels- und Eisriesen. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Hütte eine der beliebtesten in der Region ist. Julius Payer, Kartograph und Polarforscher ist der Namens Geber der Hütte und er war der der erste der die Berge der Ortlerregion kartografisch erfasst hat. Die Hütte wurde 1875 errichtet und hat einen unvergesslich urigen Charakter. Die Stube welche mit einem Kachelofen beheizt wird, ist ein besonderes Highlight der Hütte und strahlt eine heimelige Gemütlichkeit aus. Die Küche ist hervorragend und wartet mit heimischen Produkten und regionalen Gerichten auf. Die große Sonnenterasse gibt den Blick auf den Reschensee und die Berge der Ortler Gebirgskette frei. Ein unvergesslicher Ausblick am Fuße des Königs Ortler. Von der Hütte aus erreicht man die Tabarettahütte (ca. 1,5 Stunden, die Berglhütte (ca.2,5 Stunden), die K2 Hütte (ca. 2,5 Stunden), die Schaubachhütte (ca. 4 Stunden) und die Hintergrathütte (ca. 5,5 Stunden). Gipfelbesteigungen sind auf die Bärenkopfscharte, den Ortler und die Tabarettaspitze möglich.

Öffnungszeiten:

  • Sommer: Mitte Juni bis Anfang Oktober
  • Winter: Winterraum vorhanden aber wegen Einsturzgefahr derzeit geschlossen

Highlights:

Die Aussicht über die Berge der Ortlergruppe ist spektakulär und wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Erreichbarkeit | Zustieg:

Die Hütte ist über verschiedene Zustiege erreichbar. Der populärste ist sicherlich von Sulden aus mit dem K2-Langenstein-Sessellift bis zur Bergstation und von da aus in etwa 3 Stunden zur Julius Payer Hütte.

Gut zu Wissen:

  • Auf der Hütte gibt es Handyempfang und kein WLAN. Waschräume sind vorhanden. Bezahlt wird Bar.

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausstattung

Waschmöglichkeit
Handyempfang
Vegetarische Speisen
Mehrbettzimmer
Matratzenlager

Währung & Bezahlung

Barzahlung
EUR
Währung: Euro

Standort der Unterkunft

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung