Harald Dürnberger Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV

Bergführer Harald Dürnberger

Verwurzelt und Verbunden mit den heimischen Bergen Berchtesgadens und im Salzburger Land hat Harald die Reiselust und Neugierde bereits auf der halben Welt herum geführt. Ob auf den hohen Bergen Südamerikas oder im Wildwasser Nepals war die Abendheuerlust immer mit im Gepäck. Inzwischen ist das Gleitschirmfliegen als zusätzliche Herausforderung dazu gekommen. Während Harald neue Ideen und Projekte stets mit Laib und Seele angeht, ist es beruflich wie privat ruhiger und beständiger geworden. Seit längerem lebt der gebürtige Pinzgauer wieder in Unken im Dreiländereck Salzburg-Tirol-Bayern nahe der deutschen Grenze.

Qualifikationen

  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV
  • behördlich geprüfter Höhlenführer
  • Langlauflehrer
  • Leiter der Bergrettungsortsstelle Unken
  • Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensiv

Außeralpine Hobbies

  • Kajakfahren
  • Gleitschirmfliegen
  • Renovieren und Segeln klassischer Boote

Warum arbeitest du als Bergführer?

Die Arbeit an Schreibtisch und PC würde ich nicht aushalten. Stattdessen möchte ich mir unbekannte Routen suchen und erarbeiten oder einfach schöne Tage auf klassischen Touren verbringen. Ich stelle fest, dass mir das Bergsteigen und Führen im Speziellen auch nach 30 Jahren noch diebisches Vergnügen bereitet.