Hansi Stöckl Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV

Hansi Stoeckl Bergfuehrer Watzmann OstwandHansi Sto Ckl1Hansi Sto Ckl4Klettersteigfuehrung UntersbergSicherung Durch Den Bergfuehrer Am Jubilaeumsgrat ZugspitzeAbfahrt Bis Zum Fjord Auf Den Lofoten Inseln Mit Bergfu HrerUnterkunft In Svolvaer Bei Der Skitourenreise Auf Die LofotenDie Letzten Meter Zum Gipfel In Island Bei Den Skitouren Vom MeerMit Bergfuehrer Durch Die Watzmann Ostwand
Hansi Stoeckl Bergfuehrer Watzmann Ostwand
Hansi Sto Ckl1
Hansi Sto Ckl4
Klettersteigfuehrung Untersberg
Sicherung Durch Den Bergfuehrer Am Jubilaeumsgrat Zugspitze
Abfahrt Bis Zum Fjord Auf Den Lofoten Inseln Mit Bergfu Hrer
Unterkunft In Svolvaer Bei Der Skitourenreise Auf Die Lofoten
Die Letzten Meter Zum Gipfel In Island Bei Den Skitouren Vom Meer
Mit Bergfuehrer Durch Die Watzmann Ostwand

Bergführer Hansi Stöckl

Hansi wohnt mit seiner Familie in Schönau am Königssee und betreibt gemeinsam mit Hans die Bergschule. Nach seiner aktiven Zeit als Leistungssportler im Biathlon widmete er sich voll und ganz dem Bergsteigen. Hierbei ist auch der Wunsch gereift, Bergführer zu werden sowie Hobby & Beruf zu verbinden. Auf Tour findet man ihn meistens bei unseren Hochtouren und Skitouren in der Schweiz, ganz sicher aber in der Watzmann Ostwand und im heimischen Berchtesgadener Land... Jedes Jahr erkundet Hansi neue Touren für unsere Gäste, wobei sein Herz ein wenig in Norwegen in den Lyngenalpen hängen geblieben ist! Unternehmungen außerhalb Europas führten ihn in die Big Walls des Yosemite Valleys, zum Bergsteigen nach Südamerika auf den Alpamayo sowie auf den Gipfel des Fiz Roy in Patagonien.

Qualifikationen

  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer IVBV
  • Heeresbergführer
  • Skilehrer (LSV-Landesskilehrer)
  • Geschäftsführer Alpine Welten Die Bergführer
  • PSA Sachverständiger

Persönliches

  • Verheiratet
  • Eine Tochter und ein Sohn

Außeralpine Hobbies

  • Klettern & Bergsteigen
  • Arbeiten mit Holz als Schreiner
  • Reisen mit der Familie

Warum arbeitest du als Bergführer?

Das gemeinsame Bergerlebnis macht einfach unheimlich Spaß! Ich verbinde mit meinem Beruf Freude und Glück, aber zugleich auch große Verantwortung! Die Steigerung von einer "guten Tour" zu einer Traumtour liegt im Detail und ist meine große Herausforderung, jedes Mal aufs Neue.