Birnlückenhütte
Hohe Tauern, 2.441 m
Das gemütliche und nördlichste Schutzhaus Südtirols

Auf 2.441 m und inmitten des Nationalparks Rieserferner-Ahrn gelegen, befindet sich die Birnlückenhütte. Das um 1900 erbaute Schutzhaus befindet sich unweit des Grenzpasses Birnlücke, der Österreich von Italien trennt und bildet heute das nördlichste Schutzhaus Südtirols. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für die Besteigung der Dreiherrenspitze (3.499 m), sowie vieler weiterer Hüttenwanderungen. Landschaftlich traumhaft gelegen bietet diese Hütte traumhafte Ausblicke auf die Großvenedigergruppe und die Zillertaler Alpen. Die gemütliche Unterkunft punktet mit ausgezeichneten Südtiroler Spezialitäten in einem einzigartigen Ambiente. Seit der Renovierung im Jahre 1970 verfügt die Hütte ebenfalls über eine geräumige Terasse. Komfortabel in ca. 3 Std. durch das Ahrntal zu erreichen, auf einem Weg der auch für Familien und Kinder geeignet ist. Wir nutzen diesen Standpunkt sehr gerne für unsere Tour "Wandern im Zillertal | Dreiländertour".

Öffnungszeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausstattung

Waschmöglichkeit
Handyempfang
Mehrbettzimmer
Matratzenlager

Währung & Bezahlung

Barzahlung
EUR
Währung: Euro

Standort der Unterkunft

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Dein Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Deiner Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

x Infos rund um Corona / Covid-19 & Reisen
Aktuelles erfahren

Buchung ohne Anzahlung
AGB - Änderung