Benedikt Fritz Heeresbergführer

Hochtourenkurs Mit Bergfuehrer Benedikt FritzBenedikt Fritz Mit Bergfuehrer Auf Der WatzmannueberschreitungBergfuehrer Benedikt Fritz Auf Skitour In BerchtesgadenMit Bergfuehrer Benedikt Auf Der Grossen Reibe In Berchtesgaden
Hochtourenkurs Mit Bergfuehrer Benedikt Fritz
Benedikt Fritz Mit Bergfuehrer Auf Der Watzmannueberschreitung
Bergfuehrer Benedikt Fritz Auf Skitour In Berchtesgaden
Mit Bergfuehrer Benedikt Auf Der Grossen Reibe In Berchtesgaden

Bergführer Benedikt Fritz

Bene wohnt in Bischofswiesen im wunderschönen Berchtesgadner Land. Nach seiner aktiven Zeit bei der Bundeswehr drückte er nochmals die Schulbank, um sich weiterzubilden. Nach seinem Bachelor Abschluss konnte Bene seinen beruflichen Werdegang bei uns im "ABC" Berchtesgaden starten. Neben seiner Bürotätigkeit studiert er über ein Fernstudium auf Master-Ebene weiter und vergnügt sich an Wochenenden als Bergführer am liebsten im Watzmann- und Alpspitzmassiv. Gelegentlich trifft man Bene auch bei bayrischen und österreichischen Lauf- und Berglaufwettkämpfen.

Qualifikationen

  • Heeresbergführer
  • Skilehrer (LSV-Landesskilehrer)
  • Rettungsassistent

Persönliches

  • Ledig

Außeralpine Hobbies

  • Rennrad & MTB & Laufen
  • Skitouren & Klettern
  • im Garten entspannen

Warum arbeitest du als Bergführer?

Ich habe das große Glück in den Bergen aufgewachsen zu sein. Bereits als kleines Kind ermöglichte man mir, in die Welt der Berge einzutauchen. Diese Welt gibt mir Kraft, Freude und Glückseeligkeit. Diese Faszination für die Bergwelt und deren einzigartige Flora und Fauna möchte ich gerne mit anderen teilen und weitergeben. Dabei ist es immer wieder schön, erleben zu dürfen, wie man während einer Tour den stressigen Alltag hinter sich lässt. Das Bewusstsein für einen selbst und die Natur, die einen umgibt, nimmt mit jedem Schritt zu. In den Bergen ist man immer mit netten und interessanten Menschen unterwegs, die alle das gleiche Ziel haben. Der schönste Moment ist für mich, wenn ich alle zufrieden, glücklich und mit einem großen Lächeln verabschieden kann.